F2-Junioren freuen sich über neue Trikots

Strahlende Kinder bei der Übergabe der neuen Trikots durch Hannes Tack.
Strahlende Kinder bei der Übergabe der neuen Trikots durch Hannes Tack.

Im Rahmen des Freundschaftsspiels der F2-Junioren der JSG Burgbrohl gegen Westum III übergab der Geschäftsführer und Gesellschafter der Rhodius GmbH Hannes Tack der Mannschaft einen neuen Trikotsatz. Schon seit vielen Jahren ist die Firma Rhodius ein großer Unterstützter und zuverlässiger Partner der Spvgg / JSG Burgbrohl. Der Vorstand, Trainer und die Spieler bedanken sich recht herzlich für die neuen Trikots. Diese schienen die Mannschaft direkt beflügelt zu haben, denn die Kinder zeigten im folgenden Spiel, die bis dahin beste Leistung in dieser Saison.

 

Notwendig war die Anschaffung der neuen Trikots geworden, weil es nach längerer Pause wieder gelungen ist, eine zweite F-Juniorenmannschaft für den Spielbetrieb anzumelden. Mit Fatih Aktas konnte ein erfahrener Fußballer für die Trainerposition gefunden werden. Zusammen mit Marcus Fassbender und Michelle Stachelhaus, die zusätzlich noch die F1 Junioren trainieren, kann so für alle Kinder eine sehr gute fussballerische Ausbildung gewährleistet werden.

 

Leider sind inzwischen auch die jungen Fußballer aus Burgbrohl von der allgemein gültigen Zwangspause betroffen. Bis zur Unterbrechung der Saison waren die F1-Junioren sehr erfolgreich unterwegs. In insgesamt fünf Saisonspielen konnten die jungen Kicker 72 Tore erzielen.

Auch die neu formierte F2 steigerte sich im Laufe der kurzen Saison. War der Start noch etwas holprig, merkte man von Spiel zu Spiel, dass die Kinder immer besser zurecht kamen.

 

Erfreulich ist der stetige Zuwachs an Spielern im Nachwuchsbereich. Als Beispiel sei auch hier die F-Jugend genannt. Starteten die Trainer Fassbender und Stachelhaus im Juni 2019 mit 8 F-Junioren  in die Saison, sind es inzwischen – auch Dank der tollen Nachwuchsarbeit bei den Bambinis – 23 Jungen und Mädchen, die als F-Junioren für die JSG Burgbrohl auf dem Fußballplatz stehen.

 

Neben regelmäßigen Trainer- und Betreuersitzungen im Burgbrohler Vereinsheim, wurden interne Informationsabende für die Trainer eingeführt, wo über die neusten Entwicklungen im Kinder- und Jugendfußball gesprochen wird und wie diese in die alltägliche Trainingsarbeit übernommen werden können.

 

Im Sommer 2021 wartet ein weiteres Highlight auf die Spieler der JSG Burgbrohl. In Kooperation mit dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, ist es Jugendleiter Stefan Gieselbach gelungen ein viertägiges Trainingscamp mit Trainern des sogenannten Fohlenstalls, dem Nachwuchsleistungszentrum der Borussia, im Burgbrohler Rhodiusstadion auf die Beine zu stellen.

 

Wer Interesse hat, Teil der JSG Burgbrohl zu werden, ob als Spieler oder Trainer, kann sich gerne bei Jugendleiter Stefan Gieselbach unter der Rufnummer 01575 2423394 melden.