ERSTE HOLT WICHTIGE PUNKTE GEGEN MENDIG II

SpVgg Burgbrohl holt wichtige Punkte gegen die SG Mendig II

 

Mit einem wichtigen 2:4 Auswärtssieg meldet sich die SpVgg Burgbrohl nach einigen witterungsbedingten Spielabsagen zurück. Bereits in der ersten Halbzeit lagen die besseren Spielanteile bei der Sportvereinigung. Effektiver waren allerdings die Hausherren und gingen in der 19. Spielminute mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erspielten sich die Gäste aus Burgbrohl einige sehr gute Torchancen. Nach gutem Angriff durchs Zentrum legte Pascal Schmidgen den Ball mit der Hacke auf Felix Gamroth ab. Sein Schuss aus gut 18 Metern traf allerdings nur das Lattenkreuz. Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit war es erneut Gamroth, der die Chance zum Ausgleich hatte. Nach einer langen Flanke kam er aus kurzer Distanz zum Kopfball. Dieser verfehlte das Tor nur ganz knapp und ging über die Latte. Damit ging es mit der 1:0 Führung der Hausherren in die Halbzeitpause. Kurz nach dem Seitenwechsel fiel dann doch der ersehnte Ausgleichstreffer. Felix Gamroth setzte den im Strafraum freigelaufenen Joshua Schmickler gut in Szene. Dieser leitete den Ball mit viel Übersicht nochmal weiter auf den links einlaufenden Luca Schneider und der erzielte das 1:1. Nach einem Freistoß von Tim Pfeffer verlängerte Felix Gamroth den Ball direkt zum 1:2 Führungstreffer in der 53 Minute ins Tor. In der 62. Minute war es erneut Joshua Schmickler der seine Qualitäten unter Beweis stellte und Felix Gamroth mit einer schönen Aktion in eine einschussbereite Position brachte. Dieser behielt erneut die Ruhe und erhöhte zur 1:3 Führung. Nur 5 Minuten später brachte Tim Pfeffer mit einem super Pass durch die Gasse wiederholt Felix Gamroth zum Einsatz. Gamroth Dieser bestätigte seine gute Leistung und erzielte mit seinem 3. Tor die 1:4 Führung. In der 73. Minute kamen die Hausherren noch einmal auf 2:4 heran. Aus einer stabilen Abwehr heraus brachten die Burgbrohler das Spiel jetzt so zu Ende und nahmen letztendlich die 3 Punkte verdient mit nach Hause.

 

Aufstellung:

Julian Rössel, Pascal Schmidt, Robin Fiedler, Nils Hoffbauer, Maximilian Nuppeney (74. Pascal Schwarz), Tim Pfeffer, Fabian Felten, Felix Gamroth (80. Eugen Klaprat), Luca Schneider (63. Lucca Reuter), Pascal Schmidgen, Joshua Schmickler

 

Ausblick:

Am Gründonnerstag ist die Mannschaft um 19:30 Uhr zu Gast beim Tabellenführer in Eich und direkt nach Ostern am Dienstag um 20:00 Uhr zum Nachholspiel bei der SG Nettetal Rüber. Gespielt wird auf dem Kunstrasen in Ochtendung.